Molemax II/DELM

Digitales Auflichtmikroskopiesystem

Was ist das und wofür?

Die frühzeitige Unterscheidung von gut oder bösartigen Hautveränderungen ist oft mit Problemen verbunden und selbst für erfahrene Fachärzte häufig sehr schwierig.

Die genaue Untersuchung mit dem Hand-Dermatoskop liefert oft noch zusätzliche wesentliche Informationen. Allerdings bleiben dennoch auch hier häufiger noch Fragen offen und mitunter ist eine exakte Aussage erst in einem späteren Stadium möglich.

Hier gibt es mit dem digitalen Auflichtmikroskopiesystem (DELM – digitale EpiLumineszenz Microscopy) eine nennenswerte Verbesserung in der Diagnostik der Veränderungen und zwar schon in einem sehr frühen Stadium der Hautveränderung.

 

Im Gegensatz zum klassischen Hand – Dermatoskop können mit der DELM auch die tieferen Hautschichten wiedergegeben und beurteilt werden, die sonst nicht erkennbar sind.

 

Weitere Vorteile:

  • Die Bilder der Hautveränderungen können gespeichert und in Ruhe noch einmal nachbearbeitet werden.
  • Mit Hilfe der Spezialsoftware („Expertizer™“), die von führenden Dermatologen entwickelt wurde, können bösartige Hautveränderungen frühzeitiger erkannt werden.
  • Die Veränderung einer Hautveränderung im Laufe der Zeit kann dokumentiert, Bilder, die zu verschiedenen Zeitpunkten entstanden sind, können verglichen und eine Entwicklung zum Bösartigen rechtzeitig erkannt werden.
  • In Zweifelsfällen können die Bilder der Hautveränderungen  mit Hilfe der „Telediagnostik“ anderen Kollegen, die sich spezialisiert haben, zur Mituntersuchung vorgelegt werden.

 

Diese Methode ist relativ zeitaufwendig. Wir führen sie daher nur nach Termin in unserer  speziellen Hautsprechstunde durch. Ausgenommen von den Privatkassen, wird  diese Art der Untersuchung und Dokumentation nicht honoriert. Kassenpatienten müssen für die Kosten dieser Untersuchung daher selbst aufkommen.

PRAXIS

Dr.med. Andrea Heinz
Dr.med (l) Sabine
Grosser-Panagakos
Maren Bours

Neumarkt 15-17
47441 Moers
Tel.  02841-90340
Tel.  02841-880820
Fax. 02841-90342

Notfall: 116117

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo, Di, und Do
08.00 - 18.00

Mi und Fr
08.00 - 14.00

 ab 08:30

Akutsprechstunde
täglich nach telefonischer
Vereinbarung

ein Service von